Bewerbung schreiben lassen

textwurm_logo (1)

Auch bei einer Online Bewerbung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die gängisten 3 Bewerbungsverfahren sind:

1. E-Mail

Die Regeln die für eine E-Mail-Bewerbung gelten, sind im Grunde die gleichen wie bei einer schriftlichen Bewerbung. Das Anschreiben ist vergleichbar mit dem Anschreiben eines Briefes. Auf Smiles oder Kürzel wie “lol” sollte grundsätzlich verzichtet werden.

2. Formulare auf der Homepage des Arbeitgebers

Formulare lassen den Bewerbern wenig Spielraum für persönliche und individuelle Eingaben. Daher nutzen immer mehr Unternehmen diese Form, um nach harten Kriterien wie Alter oder Notendurchschnitt zu filtern. Zusätzlich erspart diese Form dem Unternehmen viel Zeit, da die Daten nicht mehr manuell eingegeben werden müssen. Zusätzlich zum Forumular bieten einige Unternehmen auch die Möglichkeit des Uploads von einem Anschreiben, Lebenslauf oder weiteren Dokumenten.

3. Das eigene Onlineprofil/ Bewerberhomepage

Die Onlinewelt bietet auch hier diverse Möglichkeiten.

Ob es die eigene Homepage, Onlineplattformen wie Xing oder gehostete Profile mit Video und vielem Mehr – für alle Formen ist auf die Präsentation zu achten. Die Rahmenbedingungen sind die gleichen wie bei einer schriftlichen Bewerbung unabhängig von der Darstellungsform. Die Bewerbung soll Ihre Qualifikation und Kompetenzen gut zum Ausdruck bringen. Struktur in der Präsentation und eine gute Argumentation vervollständigen das Bild. Allerdings ist hier zu Beachten das kleine und mittelständische Unternehmen nach wie vor auf traditionelle Bewerbungen ausgerichtet sind und auf die modernen Onlinedarstellungen nicht eingehen.

Dateien und Anhänge

Empfehlenswert ist es die Unterlagen alle in eine PDF-Datei zu packen, achten Sie aber auf die Größe. In der Regel sollte die Datei nicht größer als 2 MB sein. Sollte das nicht reichen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in zwei Teilen zu versenden. Zu viele Anhänge sind dabei eher ungünstig, da es für den Arbeitgeber unkomfortabel ist alle Datein einzeln zu öffnen. Achten Sie dabei, wie bei der schriftlichen Form, auf die Reihenfolge der Dokumente. Diese sollten wenn sie geöffnet oder ausgedruckt werden wie bei einer schriftlichen Bewerbungen aussehen.

Inhalt des E-Mailanschreibens

Hier gehen die Meinungen teilweise sehr auseinander.  Die Struktur sollte sachlich  gehalten sein, da auch die E-Mail ein offizielles Anschreiben ist. Nutzen Sie die klassische Formatierung – schwarz auf weiss, 1-zeilig. Auf andere Textformationen wie fett, kursiv oder bunt sollten Sie verzichten. Um Wiederholungen zu vermeiden bietet sich eine formloses Anschreiben an wie zum Beispiel “Sehr geehrte Frau Ansprechpartner, anbei sende ich Ihnen im Anhang dieser Mail meine Bewerbungsunterlangen.” Als Betreff bietet sich der gleiche wie aus aus der Bewerbung an. “Bewerbung auf die Stelle als …”

Dokument zu PDF konvertieren
Dokument wählen
E-Mail (An diese E-Mail wird die PDF gesendet)

Diese Box auf Ihrer Seite!

 

Textwurm.de
Kundenbewertung

99,2 %
zufriedene
Kunden

Ø 4.96 / 5 Sterne

17.04.2024 Bewertungen: 117

Bitte werfen Sie einen Blick auf die Meinungen unserer Kunden.

Kostenlos anfragen